Wie Sie sicher wissen, tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 in Kraft.

Deshalb benötigen wir Ihre erneute Einwilligung, um Sie auch in Zukunft aktiv über Updates, Upgrades, Neuerungen informieren zu können.


Herr  Frau 
TopKontor Handwerk  TopKontor Zeiterfassung 

Ja, ich stimme zu, dass Kontor.Top (Digital Pulses GmbH) im Zusammenhang mit meinen Softwarepflegevertrag der Pflicht nachkommen kann, mich über Produktakualisierungen und Neuigkeiten auf dem laufenden zu halten.Dieser Zusendung kann ich jederzeit kostenlos durch eine E-Mail an datenschutz@digital-pulses.de widersprechen. Alternativ kann ich durch die Nutzung des Abmeldelinks in jedem E-Mailing die Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt des Widerspruchs stellt Digital Pulses GmbH die Zusendungen unverzüglich ein.

Zustimmen 

Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail, diese muß bestätigt werden damit der Versand zukünftig funktioniert.


* = Pflichtfelder



Datenschutzerklärung für den Newsletter und Updatebenachrichtigung TopKontor Handwerk, TopKontor Zeiterfassung und Kontor.Top

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieses Newsletter gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den www.kontor.top (Digital Pulses GmbH) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Erhobene Daten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten bei der Anmeldung zum Newsletter. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletter und der Updatebenachrichtigung verwendet und nicht an Dritte übermittelt.

Erhoben werden:

  • Firma
  • Nachname
  • Email-Adresse

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.